Event

Der Digital Innovation Hub Photonics (DIHP) im Leistungszentrum Photonik lädt alle Optik- und Photonikbegeisterten mit spannenden Projektideen zur Bewerbung zum „Elevator-Pitch“ ein.
 
Egal, ob Studierende, Doktoranden, WissenschaftlerInnen (an der Uni oder in Forschungsinstituten), Angestellte und Führungskräfte eines mittelständischen Wirtschaftsunternehmens - das Angebot richtet sich an alle, die Unterstützung bei der konzeptionellen und technologischen Umsetzung für eine Projekt- bzw. Geschäftsidee im Bereich der Optik und Photonik benötigen. Die Ausschreibung passt also auch bestens für Gründungsinteressierte, Start-Ups und kleine und mittlere Unternehmen (KMU), die innovative Technologien auf den Weg bringen möchten.
 
Als Auszeichnung für den Wettbewerb erhalten die ausgewählten Projekte eine substantielle Forschungsunterstützung aus DIHP-Mitteln sowie Unterstützung zur Umsetzung der Ideen in ein nachhaltiges Geschäftsmodell oder Unternehmen.
 
Bewerbungsfrist ist der 15. Januar 2020.
Bei Interesse und/oder weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Sebastian Händschke (per Email an sebastian.haendschke@iof.fraunhofer.de bzw. telefonisch unter 03641-807257)

Zurück

Ansprech­partner­in

Monika Kirsch

Monika Kirsch
Wissenschafts­kommunikation

Telefon: +49 3641 532-1108
Telefax: +49 3641 532-2108
monika.kirsch@leibniz-hki.de

Interessantes

Hier erhalten Sie weiterführende Informationen über den Forschungsverbund, seine Projekte und infektionsrelevante Themen.